Phil­ipp Besch

Philipp Besch
Coach und Trainer

Hoffnungsmotor, Ergebnisevangelist, Empath und Improvisator. Philipp lebt seine Berufung: Immer den Blick auf die Ressourcen, die Aufmerksamkeit bei Mensch und Prozess und die Energie in Richtung Entwicklung. Als Coach einfühlsam und hartnäckig im Vertrauen auf die Entfaltungsfähigkeit, als Trainer in Resonanz mit den Teilnehmenden und immer dann gerne auf Abwegen, wenn diese „dran sind“ – und zum gemeinsamen Ziel führen. „Have the end in mind“ ist nicht nur sein Leitsatz als Trainingsdesigner, sondern auch Ausdruck seiner Kundenorientierung und seines Anspruchs auf den Effekt seiner Arbeit. Sein Element ist Wasser in allen Aggregatzuständen: Zum Skifahren oder -touren gehen, SUPen oder Wasserski. Außerhalb des Wassers trainiert er traditionelle asiatische Kampfkunst.

Seine Schwerpunkte liegen in der Entwicklung und Entfaltung von Persönlichkeit, Teams und Organisationen.

 

Philipp in Stichworten:

 

Beruflicher Werdegang:

Laden Sie sich das Profil hier als PDF herunter

PDF herunterladen